Schlaffest 2018: Ein Piratenfest!

Ahoi, die zweite! Das Schlaffest wurde eingeleitet durch ein Dankesbrief vom Piraten Argon. Schließlich hatten die Piratenfreunde beim Vaternachmittag heldenhafte Arbeit geleistet. So galt es auch heute viele abenteuerliche Aufgaben wie „Schiffe versenken“ oder ein  „Schiffsrennen“ zu erledigen. Als Belohnung gab es dann einen deftigen Piratenschmaus: Fischstäbchen, Kartoffelpüree und Spinat. Lecker!

Danach waren alle ausreichend gestärkt um ein Rätsel für die Schatzsuche zu lösen. Zum Glück bestand bei den hohen Temperaturen der Schatz aus einer Euro-Goldmünze für eine Kugel Eis. Nach der tollen Abkühlung rief das gemeinsame Nachtlager nach seinen Piraten. Eine spannende Piraten-Gutenachtgeschichte lies alle kleinen Abenteurer schnell einschlummern. Das Schlaffest war anscheinend so aufregend, dass sogar der eine oder andere Pirat am nächsten Morgen von den Erzieherinnen geweckt werden musste. Schließlich wartete schon das nächste und letzte gemeinsame Highlight: ein herzhaft köstliches Piratenfrühstück! Glücklich, satt und vielleicht ein wenig müde wurden die kleinen Helden dann von ihren Eltern abgeholt.

(c) 2019 Kindertagesstätte Burg Eulenstein e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok